Visualisierung

Visualisierung

Exkurs Farbmetrik

Mit der zunehmenden Verbreitung von Farbdarstellungsmedien und Farbreproduzierverfahren hat Farbe eine große Bedeutung bei der Datenvisualisierung

Visualisierungsarten

Verschiedene Einteilungsmöglichkeiten:

Darstellungsmittel

Interaktionsformen

Verzerrungstechniken

Lokales Zooming mit Fokusverschiebung

Vielfältige Kombinationsmöglichkeit, Hybridtechniken

Beispiele

Parallele Koordinaten

Spezialplots: z.B. Börsenchart

Tageskursentwicklung mit open, low, high, close-Markierung

Pixelorientierte Techniken

Je Datensatze wird ein Attribut (gewählte Spalte) in Pixelfarbwerte übersetzt (lineare Transformation und Index in Farbpalette), dann entlang einer Kurve aufgereiht.

Z.B. Einer Line (oder Meanderlinie). Hier der FAZ-Index von 100 Aktien [linear Achse Zeitraum 1994-1995] in 4x25 Blöcken dargestellt

In jedem Tortensegment im zig-zag nach aussen (hier 50 Aktien)

 

Hier als Spirale gewickelt (rechts: nach Größe sortiert ergibt eine symmetrische Form) :

Korellationen werden sichtbar, wenn mehrere Attribute in separaten Blöcken dargestellt werden (sortiert wird hier nach dem ersten Attribut)

Hierarchische Techniken

Filesystemdarstellungen

Treemap