Seminar Software-Engineering:
Verteilte skalierbare Systeme mittels Java Enterprise Framework J2EE

Veranstalter: PD Dr. Jörg Walter
Paul Andreas Petershagen, OffiX GmbH
Termin:
Verlegt:   Fr 14-16
Ort:
M7-114
Belegnummer
392159
Komponentenbasierte Software-Entwicklung ist eines der in Forschung und Industrie am stärksten beachtetsten Teilgebiete des Software Engineering. Ziel ist es, Komponenten und Systeme zu schaffen, die leicht wiederverwendbar, leicht skalier-, verteil- und migrierbar sind und dabei gleichzeitig eine gute Qualitäts- und Kostenstruktur ermöglichen.

Im Umfeld der Java 2 Plattform erfreut sich das Enterprise Framework Java-EE (Enterprise Edition, J2EE) zunehmender Verbreitung und erfuhr nun deutliche Vereinfachung in der jüngsten Version 3 (EJB). In diesem Seminar werden, von einer Installation des freien Applikationsservers JBOSS ausgehend, verschiedene Aspekte und Technologien des Enterprise Frameworks erarbeitet und in Vorträgen dargestellt.

Sehr gute praktische Java-Programmierkenntnisse und
die Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe Softwaretechnologien.
Überblick 
  • Einführung Applikationsserver JBoss v4
  • Apache Ant, XDoclet, Eclipse JBoss Tools (IDE)
  • Java AOP (aspect oriented programming) vs. Java OOP
  • Enterprise JavaBeans v3 (EJBs)
  • Enterprise Design Patterns
  • JBoss Portal, Java Servlets, JSF (Java Server Faces) JSP (Java Server Pages) @2Personen
  • JNDI (Java Naming and Directory Interface), LDAP
  • MC4J (JMX Management Console), JMX (Java Management Extension), MBean (Management Bean)
  • Clustering
  • Eclipse RAP (AJAX, Web 2.0)
  • JDBC