Virtuelle Realität

Visionen in den Medien

Dr. Thies Pfeiffer

AG Wissensbasierte Systeme, Technische Fakultät, Universität Bielefeld

Termin: Freitags, 10:15 Uhr

Raum:T2-205

Überblick

Inhalte der letzten Veranstaltung: Interaktion/Manipulation

  • Manipulationsverfahren für die Virtuelle Realität
    • Kanonisch oder Anwendungsspezifisch
    • Parameter, Probleme, Eigenschaften der Geräte
    • Manipulationsverfahren für kanonische Manipulationen

Überblick

Inhalte dieser Veranstaltung

  • Kurzer Überblick über Vision zum Thema Virtuelle Realität in den Medien

Visionen in den Medien

Zugang

  • Nach welchen Gesichtspunkten können wir Darstellung Virtueller Realität in den Medien beurteilen?

Filmbeispiele

Welt am Draht

  • Erschienen: 1973
  • Regisseur: Rainer Werner Fassbinder
  • Basiert auf Simulacron-3 von Daniel F. Galouye (1964)

Am Institut für Kybernetik und Zukunftsforschung wird im Supercomputer Simulacron-1 eine Kleinstadt simuliert. Dort gehen virtuelle Simulationseinheiten ihrem Alltag nach. Fred Stiller, die Hauptperson, wird nach dem merkwürdigen Tod seines Vorgängers Direktor des Instituts. Im weiteren Verlauf des Films kommt immer mehr die Frage auf: Was ist eigentlich real?

Viele moderne Filme haben dieses Thema später aufgegriffen: eXistenZ, Matrix und insbesondere The 13th Floor, der auf der gleichen Romanvorlage basiert.

Welt am Draht

Tron

  • Veröffentlicht am 9. Juli 1982

Tron Legacy

  • Veröffentlicht am 17. Dezember 2011
  • Nachfolger des 1982 erschienen Films Tron

Johnny Mnemonic

  • Erschienen: 1995
  • Regisseur: Robert Longo

Johnny ist Datenkurrier. Er transportiert Daten in seinem Kopf. Johnny leidet an NAS (nerve attenuation syndrom), wie ein Großteil der Bevölkerung. Damit steht er im Konflikt zwischen Yakuza, die an die Daten wollen und einer Low-Tech Gruppe um J-Bone, die NAS heilen möchten.

Die Datennetze werden als Virtuelle Realität dargestellt, ganz nach den Ideen von Neuromancer.

Johnny Mnemonic

The Thirteenth Floor

  • Erschienen: 1999
  • Regisseur: Josef Rusnak

Es geht um einen Mordfall der besonderen Art. Und es geht um verschachtelte Welten. Wer ist real? Wer ist nicht real? Und vor allem: was ist real?

In Thirteenth Floor wird Virtuelle Realität wird durch Computer erzeugt und ist voll immersiv.

The Thirteenth Floor

eXistenZ

  • Erschienen: 1999
  • Regisseur: David Cronenberg

Nach einem Problem bei einer Vorführung eines neuen VR Systems, muss die Spieledesignerin das System testen. Sie überredet ihren Marketing Auszubildenden, ihr dabei behilflich zu sein...

Existenz spielt mit verschiedenen Ebenen. Eine Besonderheit ist, dass der Einstieg in die Virtuelle Realität über organische Systeme geschieht, die mit dem ZNS gekoppelt werden. Oder ist das vielleicht gar nicht real?

eXistenZ

Avalon - Spiel um Dein Leben

  • Erschienen: 2001
  • Regisseur: Mamoru Oshii (Ghost in the Shell)

Im Spiel Avaon treten Menschen in einer virtuellen Welt gegeneinander an. Avalon ist illegal. Ash, eine Profi-Spielerin, versucht das besondere Level Special A zu erreichen. Das nächste Level heißt ... Real ...

Avalon - Spiel um Dein Leben

Romane mit Bezug auf Virtuelle Realität

Romane

  • William Gibson - Neuromancer (1984)
  • Neil Stephenson - Snow Crash (1992)
  • Ted Williams - Otherland (1996-2001)

Filme mit Bezug auf Virtuelle Realität

Filme

  • Welt am Draht (1973)
  • Strange Days (1995)
  • Nirvana (1997)
  • Matrix (1999)
  • Die Insel (2005)
  • Virtuality (2009)
  • 8. Wonderland (2010)

Zusammenfassung

Zusammenfassung

Inhalte dieser Veranstaltung

  • Kurzer Überblick über Vision zum Thema Virtuelle Realität in den Medien

Ausblick

Termin 11 - Immersion und Präsenz

  • Wenn die Technik verschwindet... oder: wie misst man das nicht-vorhanden sein bzw. die Durchlässigkeit von Technik?