Virtuelle Realität - Übungen

Termin 4: Besprechung Aufgabenteil 2, Vorstellung Aufgabenteil 3

Timo Dankert
Felix Hülsmann

AG Wissensbasierte Systeme, Technische Fakultät, Universität Bielefeld

Termin 1: Montag, 16:00 Uhr
Termin 2: Donnerstag, 14:15 Uhr

Raum: M4-112

Besprechung: Modellierung der Wände und Hauptgeometrien

Alle Daten einchecken

  • Was ist bei dem vorliegenden Modell geschickt gelöst?
  • Was hätte besser gemacht werden können?

Besprechung: Modellierung der Libraryobjekte

Alle Daten einchecken

  • Türen
    • 1: Eingangstür
    • 2: Bürotür
    • 3: Fahrstuhltür
  • Fenster
    • 1: kleine Fenster
    • 2. mittlere Fenster
    • 3. Große Fenster
  • Sonnenblenden
  • Säulen
    • 1 (schwarz), 2 (grau): kleine Säulen für Fenster(Fenster oben)
    • 3 (schwarz), 4 (grau): mittlere Säulen für Fenster (Fenster Mitte)
    • 5 (schwarz), 6 (grün): große Säulen für Fenster (Fenster Unten)
    • 7: Große Stützsäulen

Aufgabenteil 3.1: nächste Woche

Erstellen von Libraryobjekten aus eigenen Objekttypen

  • Für jedes Objekt wird ein entsprechendes .blend-File erstellt
  • Korrekte Benennung von Blendfile und Gruppe
    • Object_[Door|Window|Sunshade|Pillar]_TypeX.blend
    • Gruppe: Object_[Door|Window|Sunshade|Pillar]_TypeX
  • Alle Maße noch einmal überprüfen
  • Objekt in Blender auswählen
  • Daraus Gruppe erstellen (STRG+g)
  • Gruppe sinnvoll benennen (s.o.)

Aufgabenteil 3.2: nächste Woche

Stockwerke vollständig modellieren

  • Erstellen von Treppen als Libraryobjekte (hier muss ggf. per Mailingliste abgestimmt werden, welche Größen verwendet werden)
  • Testweises einfügen der eigenen Libraryobjekte incl. Treppen im eigenen Stockwerk
    • ACHTUNG: Die jetzt eingefügten Elemente werden später ggf. durch die in den Tutorien als beste Objekte gewählten Modelle ersetzt
    • File -> link
    • .blend File auswählen
    • "Group" anklicken
    • entsprechende Gruppe auswählen
  • Exportieren nach .x3d und Laden mit dem InstantPlayer

Noch Fragen?

Informationen

Nächste Woche:

Besprechung eurer Ergebnisse, weitere Informationen zum ersten Aufgabenteil.